[zurück]

Dreißig Produkte des Ateliers
Das Heft enthält eine katalogartige Auswahl von Abbildungen zu Produkten, die in den Jahren bis1990 im Atelier Grundlagen an der Hochschule für bildende Künste Hamburg entstanden sind. Es handelt sich hierbei weitgehend um Gegenstände des täglichen Bedarfs, Werkzeuge, kleinere Maschinen für Werkstatt und Haushalt, Präzisionsgeräte wie fotografische Apparate. Aber auch Sitzmöbel und Architekturdetails werden vorgestellt. Zum Teil handelt es sich bei den Objekten um vorwiegend technische Produkte, wie sie häufig im Alltag anzutreffen sind: Man findet unter den Entwürfen einen Rodelschlitten ebenso wie die Haushaltsleiter den Kleinwagen oder das Fahrrad mit Kardangetriebe.
Mit Ausnahme des Automobiles, das im Maßstabsmodell vorgestellt wird, sind alle Produkte original groß und funktionsfähig. Sie wurden entwickelt als Einzelstücke für Großserienfertigung oder als Prototypen für Kleinserien, oder sind diesen entnommen. Die Objekte wurden weitgehend in den Werkstätten der Hochschule für Bildende Künste hergestellt.